Nov 05, 2020

Unser Gastbeitrag auf SHE WORKS!

 

 

Homeoffice – Flexible Arbeitsformen gegen den Fachkräftemangel

 

Der Fachkräfte-Kampf um talentierte Neudenker – also um die digitalen Gestalter – kann nur mit einem ganzheitlichen Wandel gewonnen werden. Die Strahlkraft eines schillernden Unternehmensnamens spielt bei Digitaltalenten nur noch, wenn überhaupt, eine Nebenrolle. Viel wichtiger für die Attraktivität eines Arbeitgebers sind schon längst Aspekte wie eine innovative und flexible Arbeitskultur, verantwortungsvolle Freiheiten, das Mit-Gestalten-Können oder die Familienfreundlichkeit. Daher favorisieren viele Top-Mitarbeiter lieber kleinere, agile Unternehmen, in denen sie sich vollkommen nach ihren Wünschen entfalten können – und das meistens lieber remote. 

Die Nachfrage nach Zukunftsgestaltern hat sich durch die aktuelle Krise nur noch weiter verschärft. Hierbei ist aber das divenhafte Verhalten mancher Unternehmen nicht gerade förderlich, die nach wie vor so agieren wie vor 20 Jahren:

Stellenanzeige rausjagen, zurücklehnen und den Bewerbungseingang abwarten. 

Gedanken zur neuen Welt des Zusammenarbeitens gibt’s hier in einem Gastbeitrag von unserer CEO und Co-Founderin Marina Malkowski.

Schauen Sie unter diesen Link rein. Viel Spaß!

 

https://www.she-works.de/bueroalltag/homeoffice-flexible-arbeitsformen-gegen-den-fachkraeftemangel/2020/10/30/